Bild mit dem Logo vom Verein für Kinder
Leitbild

Pädagogische Grundüberzeugungen

 

Die ständige Weiterentwicklung des Vereins  machte es notwendig, Strukturen in der Organisation sowie in der Zusammenarbeit immer wieder zu überdenken und zu klären. Daraus entstand der Bedarf, die Geschichte des Vereins und Fragen der heutigen Praxis auszuwerten, Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln und das Selbstverständnis des Vereins neu zu definieren. 1999 und 2000 wurde in vielen Diskussionsrunden über pädagogische Grundüberzeugungen, über Formen der Zusammenarbeit, über Möglichkeiten und Grenzen der Elternmitwirkung und -mitarbeit, über ökologische Fragen sowie über das Eintreten für Kinder- und Familieninteressen in Oldenburg und darüber hinaus beraten.

Die Ergebnisse wurden zu einem Leitbild zusammengefasst. In ihm sind unsere bewährten Strukturen und Arbeitsweisen sowie pädagogische Erfahrungen der vergangenen Jahre enthalten. Gleichzeitig nimmt es die Entwicklung auf und beschreibt Perspektiven. So wird es dem Verein in seinen Tätigkeiten und Projekten der nächsten Jahre die Richtung weisen. Das Leitbild ist ein Orientierungsrahmen. Aufsichtsrat, Vorstand, Eltern und MitarbeiterInnen werden es mit Leben füllen und als Auftrag verstehen.