fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar

Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt"

Warum Kindergarten wichtig ist!

Der Kindergartenbesuch ermöglicht dem Kind, in einer altersgemischten Gruppe zu leben, sich für bestimmte Zeit im Tagesablauf von der Familie zu lösen und neue soziale Beziehungen aufzubauen. In allen Erlebnis- und Lernbereichen bietet unser Kindergarten für alle Kinder im Stadtteil eine ergänzende und ausgleichende Bildung und Erziehung. Besonders auch Kinder aus ausländischen Familien haben bei uns Raum und Zeit für Kommunikation mit anderen. Wir nutzen die Neugier und die Lernbereitschaft des Kindes, um grundlegendes Wissen zu vermitteln. Projekte und Angebote werden nach dem situationsorientierten Ansatz entwickelt. Eine wesentliche Aufgabe im Kindergarten ist die Sprachförderung, insbesondere für Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. So gibt es z. B. in der Einrichtung eine Sprachförderkraft, und es findet eine enge Zusammenarbeit mit der Grundschule in Krusenbusch statt.
Bildung ist ein Leitfaden in unserem Kindergartenalltag.


Spielen und andere Schwerpunkte im Kindergartenalltag

Spielen ist für Kinder im Vorschulalter die wesentliche Tätigkeit und Lernform. Es bietet Freude und Bereicherung und ist die kindliche Form der Auseinandersetzung mit dem Leben: Hier machen Kinder Erfahrungen, sie lernen.
Kinder brauchen dabei Impulse und Unterstützung von Erwachsenen. Wir beziehen die persönliche Entwicklung der Kinder in unseren Angeboten ein. Hierzu werden die Kinder in altersgerechte Kleingruppen eingeteilt, in denen regelmäßig Angebote durchgeführt werden.
Vorteil dieser Struktur ist die Möglichkeit der differenzierten Beobachtung und der gezielten Planung. Kreativität soll geweckt und Anleitung zum selbstständigen Tun soll gegeben werden. Naturerfahrung und vielfältige Angebote in allen Bereichen sind selbstverständlich, besonders auch Aktivitäten im Bewegungsbereich sowohl draußen im Außengelände als auch drinnen im großen Bewegungsraum. Dabei berücksichtigen wir die Wünsche der Kinder und Eltern.

Vorschularbeit im Kindergarten

Vorschularbeit beginnt natürlich nicht nur im letzten Jahr vor der Einschulung sondern schon mit Eintritt in den Kindergarten. Im letzten Jahr vor Schulbeginn werden die Kinder durch besondere Angebote und Projekte in Kleingruppen gezielt auf die Schule vorbereitet. In den letzten Jahren hat sich durch vielfältige gemeinsame Aktivitäten eine enge Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule entwickelt. So wurde z.B. gerade in einem zweijährigen gemeinsamen Modellprojekt die "Hexe Mirola" zur Feststellung der Lernausgangslage eingeführt.
Neben besonderen Projekten beziehen wir die älteren Kinder auch verpflichtend in die Alltagsaufgaben im Kindergarten mit ein. Höhepunkt ist eine dreitägige Abschlussfahrt für die Kinder.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Voraussetzung für die Erreichung der Ziele ist eine vertrauensvolle Atmosphäre und eine sichere Beziehung zu Kindern und Eltern. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereit, den Kindern eine liebevolle Bezugsperson zu sein und eine gemütliche Umgebung zu schaffen.
Das Team fördert die Zusammenarbeit und den Kontakt mit den Eltern. Elternaktionen, auch mal ohne Kinder, finden regelmäßig statt. Erwartungen und Wünsche der Eltern möchten wir kennen lernen und nach Möglichkeit berücksichtigen.

Krippe

Adresse

Schafgarbenweg 16
26135 Oldenburg

  0441 2097268

  krippe-villa-kunterbunt@verein-fuer-kinder.de

Gruppengröße und Öffnungszeiten

1 Gruppe für 15 Kinder
Alter 1 - 3 Jahre
7.30 - 16.00 Uhr

Frühdienst ab 7.00 Uhr 
Ein Mittagessen wird angeboten.

Seit: 2011

Kindergarten

Adresse

Schafgarbenweg 16
26135 Oldenburg

  0441 201185
  villa-kunterbunt@verein-fuer-kinder.de

Gruppengröße und Öffnungszeiten

2 Gruppen für jeweils 25 Kinder
Alter 3 - 6 Jahre

(7.30 - 13.30/15.00/16.00 Uhr)
Frühdienst ab 7.00 Uhr
Ein Mittagessen wird angeboten

 Seit: 2004

Kosten

Kindergarten

Seit dem 01. August 2018 gilt in Niedersachsen für alle Kinder, die das dritte Lebensjahr vollendet haben, die Beitragsfreiheit.
Weitere Informationen unter

www.oldenburg.betreuungsboerse.net/

 

Ab dem 01.08.2019 gelten in der Stadt Oldenburg neue Grundsätze für die Erhebung von Elternbeiträgen für den Besuch von Kindertagesstätten. Die Höhe des Beitrages richtet sich nach dem Familieneinkommen und nach dem angebotenen Betreuungsumfang.
Weitere Informationen unter

www.oldenburg.betreuungsboerse.net/

 

Anmeldung

Für einen Betreuungsplatz in einer Oldenburger Krippe oder Kindergarten melden die Eltern ihr Kind über das Online-Anmeldeportal der Stadt Oldenburg KitaAV - Oldenburg an. Anmeldungen für das neue Kitajahr ab August sind ab dem 01.01. im gesamten Januar möglich. Bei einem Tag der offenen Tür am 3. Samstag im Januar besteht die Möglichkeit, die Einrichtungen des Vereins für Kinder e.V. kennenzulernen
Weitere Infos zu Terminen und zum Anmeldeverfahren unter

www.oldenburg.kitaav.de